Erhalt der Bibliotheken im Linzer Süden

deinlinzkannmehr_petition-bucherei-solarcity
Petition Bücherei Solarcity

Die Bücherei bzw. das BürgerInnenservice darf im Stadtteil Pichling/Solarcity nicht geschlossen werden.

Es muss stattdessen einen Ausbau der Öffnungszeiten und Attraktivierung geben.

Büchereien sind ein Ort sozialer Begegnungen, Bücher ermöglichen den Zugang zu den verschiedensten Bereichen des geschriebenen Wortes. Büchereien sind Bildungseinrichtungen und Bildung ist ein Grundrecht eines Staatsbürgers

Die Stadt Linz plant außerdem einen neuen Stadtteil beim ehemaligen Kasernenareal bzw. Aigner-, Sommergründe.
Hier werden zusätzlich ca. 4000 BewohnerInnen erwartet. Diese müssten umständlich nach Auwiesen/Kleinmünchen pendeln und verursachen so wieder unnötigen Individualverkehr.
Bei der Verkehrslage im Linzer Süden ist dies nicht hinnehmbar.

Sparen sie nicht auf Kosten der BürgerInnen.

Anbei die Möglichkeit die Petition zu unterstützen:

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/buecherei-in-der-solarcity-muss-bleiben

17190544_1684296921867435_8111002851066989924_n

Die Bibliotheken im Stadtteil Auwiesen und Solarcity bleiben erhalten!
Danke an alle, die sich für den Erhalt eingesetzt haben!

Die OÖN berichten unter:

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Bibliotheken-Linz-leistet-sich-einen-staerkeren-Sueden;art66,2506889

17191276_1684191141878013_2986063399704159725_n
OÖN Bericht vom 10.3.2017

 

Gemeinsame Presseaussendung der Organisatoren in der Auwiesen und Solar City:

Die direkte BürgerInnenbeteiligung in den Stadtteilen Auwiesen ( SPÖ Auwiesen) und Solar City ( Armin Kraml, AUGE/UG OÖ) konnte den Erhalt der Büchereien sicherstellen.

Mit über 4000 UnterstützerInnen in Auwiesen bzw. über 700 in der Solar City gaben die BürgerInnen ein eindeutiges Votum ab.

Ihrer Verantwortung bewusst  änderten die politischen Entscheidungsträger ihre Pläne , um auch in Zukunft im Linzer Süden Bildung und Service weiter zu stärken.

Dieses Beispiel zeigt eindeutig wie sich die BürgerInnen durch einfachste Mittel ( Petitionen, Unterschriftenliste, usw.) in unserer Demokratie Gehör verschaffen können.

Wo Menschen sich politisch engagieren, werden sie auch die Politik gestalten!

Advertisements